einewiekeine

  Startseite
    Changes
    Life
    Poems
    Videos
  Über...
  Archiv
  Gstebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Lokalisten
   Chris's Page



Webnews



http://myblog.de/blondprincess

Gratis bloggen bei
myblog.de





wOw

Als sie lachte,
sagte man ihr, sie sei kindisch.
Also machte sie fortan ein ernstes Gesicht.
Das Kind in ihr blieb,
aber es durfte nicht mehr lachen.

Als sie liebte,
sagte man ihr, sie sei zu romantisch.
Also lernte sie, sich realistischer zu zeigen.
Und verdrängte
so manche Liebe.

Als sie reden wollte,
sagte man ihr, darüber spreche man nicht.
Also lernte sie zu schweigen.
Die Fragen, die in ihr brannten,
blieben ohne Antwort.

Als sie weinte,
sagte man ihr, sie sei einfach zu weich.
Also lernte sie die Tränen zu unterdrücken.
Sie weinte zwar nicht mehr,
doch hart wurde sie nicht.

Als sie schrie,
sagte man ihr, sie sei hysterisch.
Also lernte sie, nur noch zu schreien,
wenn niemand es hören konnte,
oder sie schrie lautlos in sich hinein.

Als sie zu trinken begann,
sagte man ihr, das löse ihre Probleme nicht.
Sie solle eine Entziehungskur machen.
Es war ihr egal, weil ihr
schon so viel entzogen worden war.

Als sie wieder draußen war,
sagte man, sie könne jetzt von vorn anfangen.
Also tat sie, als begänne sie ein neues Leben.
Aber wirklich leben konnte sie nicht mehr,
sie hatte es verlernt.

Als sie ein Jahr später
sich versteckt zu Tode gefixt hatte,
sagte man gar nichts mehr.
Und jeder für sich versuchte,
leise das Unbehagen mit den Blumen
ins Grab zu werfen.

 

Irgendwann wirst du begreifen,
was ich die ganze Zeit gefühlt habe.
Irgendwann wirst du begreifen,
dass ich es wirklich ernst meinte.
Irgendwann wirst du fühlen,
wie weh du mir die ganze Zeit getan hast.
Irgendwann werde ich dir sagen,
was damals wirklich passiert ist.
Irgendwann wirst du mich sicher verstehen,
weil du dann die ganze Wahrheit kennst.

Irgendwann wirst du einsehen,
dass du falsch gehandelt hast.

Aber dann wird es ´zu spät sein,
denn dann werde ich fort sein!

!Dann hast du mich verloren!

 

Falsche Freunde: Fragen nach Kippen
Wahre Freunde: Sind der Grund, warum du keine Kippen hast.

Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Frau/Herr
Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad

Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir, was getan hast, war falsch.
Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir und sagen: Scheiße...wir habens verkackt...war aber verdammt lustig!

Falsche Freunde: Haben dich noch nie weinen sehen.
Wahre Freunde: Weinen mit dir.

Falsche Freunde: Borgen sich Sachen für ein paar Tage von dir und bringen sie zurück.
Wahre Freunde: Behalten deinen Kram so lange, dass sie vergessen, dass sie dir gehören.

Falsche Freunde: Wissen ein paar Sachen über dich.
Wahre Freunde: Könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.

Falsche Freunde: Werden dich stehen lassen, wenn die Menge das tut.
Wahre Freunde: Werden der kompletten Menge in den Arsch treten, die dich stehen gelassen hat.

Falsche Freunde: Klopfen an deiner Tür.
Wahre Freunde: Kommen einfach rein und sagen: Ich bin zu Hause!

Falsche Freunde: Bleiben für ne Weile.
Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang.

Falsche Freunde: Nehmen dir deinen Drink weg, wenn sie denken, du hattest genug.
Wahre Freunde: Schauen dir zu, wie du vollbreit durch die Gegend torkelst und sagen: Du Pussy, trink das aus, du weißt wir verschwenden nichts!

Falsche Freunde: Werden die Person, die Scheiße über dich erzählt, blöd vollabern.
Wahre Freunde: Werden sie einfach ausknocken.

 

Oft
enttäuscht im Leben.
Oft
auf die Nase gefallen.
Oft
wurde mir von Menschen weh getan
von denen ich es am wenigsten erwartete.
Oft
ließ ich dinge gar nicht mehr zu,
weil ich Angst vor Schmerzen hatte.
Oft
brach die Welt in der ich mich befand
wie ein Kartenhaus zusammen.
Jetzt
darf ich Dich kennenlernen.
Jetzt
darf ich Dich lieben.

Wird es diesmal anders????

 

Mein Herz werde ich nun fest verschließen?
Keine Tränen mehr vergießen?
Um meine Seele ein Stacheldraht binden?
Meine Gefühle wird niemand mehr finden?
Zu oft enttäuscht und betrogen?
Einmal zu viel belogen?
Was ich fühle, was ich denke?
Wohin ich meine Gedanken lenke?
Wird keiner erfahren, kann keiner mehr sehen?
Ich werde stark sein, meinen Weg alleine gehen?
Werden die Tage noch so schwer sein?
Werden die Nächte noch so leer sein?
Werden die Stunden auch endlos erscheinen?
Ich werde nie mehr in den Schlaf mich weinen?
Nur in meinen Träumen werde ich lieben?
Glücklich sein und zu den Sternen fliegen?
Nur in meinen Träumen werde ich lachen?
Tausend verrückte Dinge machen?
Hab mir selbst ein Versprechen gegeben?
von nun an werde ich alleine Leben?
Komme schon klar?
Genauso, wie es früher war!

 

Warum Weinen...
wenn der schmerz wieder geht...
Warum lachen...
wenn die nächste Sekunde traurig wird...
Warum leben...
wenn man sterben will...
warum kämpfen...
wenn man so oder so verliert...
Warum lieben...
wann man doch wieder nur hasst...
warum zusammen sein...
Wenn alles wieder aus sein wird...
warum hier sein...
wenn man weg will...
Warum fragen...
WENN ES DOCH KEINE ANTWORT GIBT!?

17.10.07 20:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung